Walking Boot

Converted_walking-boot
© Össur

Bequeme Alternative zum klassischen Gips

Zur Konservative & postoperative Versorgung im Fuss-/ Sprunggelenkbereich wird der Walking Boot von unseren Spezialisten abgegeben.

Converted_converted_patienteninfo
Converted_converted_mcm

Mario Malgaroli

Inhaber / Geschäftsführer

Bei konservativen und postoperativen Versorgungen im Fuss- und Sprunggelenkbereich kommen die verschiedenen Varianten der Walking-Boot zum Einsatz. Von Band-, Weichteil- und Sehnenverletzungen bis hin zu Frakturen des Vor- und Mittelfusses, des Knöchels sowie der Fusswurzel bieten sie viele Einsatzmöglichkeiten. Die gerundete Abrollsohle sorgt für ein physiologisches Gangbild und die angenehme Polsterung erhöht den Tragekomfort. Insbesondere eignet sich das Walking-Boot hervorragend zur Entlastung von diabetischen Fussulzerationen im Fussbereich durch eine von uns für Sie individuell hergestellten, Diabetes adaptierte Fussbettung.

Ein Walking-Boot bietet folgende Vorteile:

  • einfache Anpassung durch Klettverschlussbänder
  • universelle Einsetzbarkeit für die rechte und linke Seite
  • gerundete Abrollsohle für ein physiologisches Gangbild
  • hoher Tragekomfort durch angenehme Polsterung
  • separates Polsterset enthalten: Zwei kleine Polster zur weicheren Bettung sensibler Stellen und ein Polster zum Schutz vor Kälte und Schmutz im Zehenbereich

weiterführende Themen:

Converted_kontakt_quicklink

WIR BERATEN SIE GERNE

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten.

Kontakt